Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Oktober 2017

Lesebericht

Hier ein paar Impressionen unserer Winzer Markus Altenburger und Wachter-Wiesler aus dem Burgenland und von der Domaine JanotsBos aus Meursault.

Nach dem mehr als schwierigen 16er Jahrgang kommen uns die Medienberichte der vergangenen Tage wie ein warmer Regen vor. Es war aber auch dieses Jahr nicht alles eitel Wonne...
Ähnlich dem Vorjahr, hatten wir auch heuer wieder einen vergleichsweise frühen Austrieb. Dann folgten abermals kalte Tage die aber der Großteil der Reben recht gut überstand. Es folgte ein warmer, schöner Sommer mit stellenweise wenig Niederschlag. Die Wochen der Lese gestalteten sich aufgrund des unbeständigen Wetters als eher schwierig.

Alles in Allem sind die Winzer aber zufrieden. Die Erntemenge von ungefähr 2,2 Millionen Hektoliter entspricht dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre. Dem allgemeinen Credo des hervorragenden Jahrgangs sollten wir aber vor Allem im Bezug auf die Weinqualität doch auch kritisch gegenüber stehen, denn es wurden in den vergangenen Jahren ja auch die Rebflächen erweitert... 

Gleichzeitig sind jetzt schon die ersten 2016er Weine ausverkauft! - so seht uns ein 17er Verkaufs-Start aller Voraussicht nach schon vor dem Dezember ins Haus. Diese Situation betrifft natürlich in erster Linie jene Winzer, die auf den primärfruchtigen Weinstiel setzen.

Unsere Philosophie des „Zeit gebens“ bietet uns dabei einen großen Vorteil. Schæffer's unterstützt seine Winzer ja seit Jahren in dem Bestreben, den Weinen die Zeit zur Entwicklung zu ermöglichen. Daran müssen alle zusammenhalten, auch die Kunden. Die Weine sollten zumindest ein halbes Jahr Ausbauzeit bekommen, bevor sie in die Flasche „gesperrt“ werden.

 

Fotos: Ch. Wachter, M. Altenburger, R. Bos
Text: R. Kinzelmann 

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.